Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Sabrina Hippmann« ist weiblich
  • »Sabrina Hippmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Status: Sonstige

Beruf: Studentin Psychologie

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Februar 2015, 09:41

Soziale Unterstützung und Zwänge

Liebe Forenuserinnen, Liebe Forenuser,

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der MSH Medical School Hamburg, führe ich eine Online- Umfrage zum Thema Soziale Unterstützung und Zwänge durch.





Nähere Informationen zu der Studie erhalten Sie unter dem Umfrage- Link.


Die Umfrage steht Ihnen von heute, dem 02.02.2015 bis einschließlich dem 16.02.2015 zur Verfügung.


Ihre Daten sind selbstverständlich anonym und werden ausschließlich für die Auswertung dieser Arbeit genutzt.


Die Berarbeitungszeit liegt bei etwa 15-20 Minuten


Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Arbeit unterstützen und an der kurzen Umfrage teilnehmen würden :)



Bei Bedarf werde ich Ihnen nach Abschluss des Befragungszeitraumes die Ergebnisse mitteilen :)




Und hier der Link zum Mitmachen:
https://www.soscisurvey.de/soziale-Unterstuetzung-Zwaenge/



Mit freundlichen Grüßen


Sabrina Hippmann

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sabrina Hippmann« (2. Februar 2015, 10:10)


  • »Sabrina Hippmann« ist weiblich
  • »Sabrina Hippmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Status: Sonstige

Beruf: Studentin Psychologie

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Februar 2015, 09:51

Erinnerungsmitteilung

Liebe Forenuserinnen, Lieber Forenuser,

Erst einmal möchte ich mich bei Ihnen für die bisherig ausgefüllten Fragebogen und die zahlreichen Aufrufe und Teilnahme herzlichst bedanken. ^^

Nun ist genau eine Woche um und ich möchte Sie darum bitten und Sie daran erinnern weiterhin die Umfrage auszufüllen, da jeder Teilnehmer wichtig ist und jede Hilfe zählt.

Um ein aussagekräftiges Ergebnis für meine Untersuchung zu erhalten, benötige ich allerdings noch weitere Teilnehmer/Innen.

Für das Ausfüllen des Fragebogens haben Sie noch bis Montag, den 16.02.2015 die Gelegenheit und ich würde mich sehr freuen, wenn Sie diese nutzen.

Zur Erinnerung:

In meiner Bachelorarbeit untersuche ich den Zusammenhang zwischen sozialer Unterstützung und der Zwangssymptomatik.
Ihre Daten sind selbstverständlich anonym, d.h. es können keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Personen gezogen werden.

Die Bearbeitungsdauer liegt bei ungefähr 15 Minuten.

Ihre Mithilfe ist nun gefragt.
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie mich weiterhin so tatkräftig unterstützen und sich die Zeit nehmen, um an der kurzen Umfrage teilzunehmen.

Im Anschluss noch einmal der Umfragelink:

https://www.soscisurvey.de/soziale-Unterstuetzung-Zwaenge/

Ich freue mich über jeden von Ihnen ausgefüllten Fragebogen.
Bei Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen selbstverständlich weiterhin per Email zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sabrina Hippmann

  • »Sabrina Hippmann« ist weiblich
  • »Sabrina Hippmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Status: Sonstige

Beruf: Studentin Psychologie

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Februar 2015, 12:36

Hinweis zur Umfrage

liebe Forenuserinnen, liebe Forenuser,

Ich habe noch vergessen eine wichtige Information bezüglich des Fragebogens in diesem Forum mitzuteilen.

Wenn Sie die Umfrage angefangen haben, aber aus zeitlichen oder anderen Gründen den Fragebogen nicht fortsetzen können, können Sie unten links das Feld "Umfrage unterbrechen" anklicken. Ihre bisherigen ausgefüllten Fragen werden gespeichert und gehen nicht verloren, so können Sie den Fragebogen zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

Lassen Sie sich bitte nicht von der Länge des Fragebogens abschrecken. Wie eingangs erwähnt dauert das Ausfüllen nur ca 15 Minuten.

Ich wünsche Ihnen weiterhin einen schönen Tag
und freue mich über all die fleißigen Teilnehmer :)

Mit freundlichen Grüßen

Sabrina Hippmann

  • »Sabrina Hippmann« ist weiblich
  • »Sabrina Hippmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Status: Sonstige

Beruf: Studentin Psychologie

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Februar 2015, 12:45

Studie soziale Unterstützung und Zwänge endet

Liebe Forenuserinnen und Forenuser,

nun ist es soweit.
Der letzte Tag der Befragng ist gekommen und deshalb möchte ich Sie ein letztes Mal dazu motivieren, die Online Umfrage auszufüllen.

Bis heute Abend steht Ihnen der Link noch zur Verfügung.

Also an alle, die an meiner Umfrage noch nicht teilgenommen haben, würde ich bitten bis heut abend dies zu tun :)
Jeder Teilnehmer zählt!

Informationen zum Fragebogen sowie den dazu gehörigen Link finden Sie in meinen letzten Beiträgen.

Mit freundlichen Grüßen
Sabrina Hippmann

  • »Sabrina Hippmann« ist weiblich
  • »Sabrina Hippmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Status: Sonstige

Beruf: Studentin Psychologie

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:43

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Liebe Forenuserinnen, Liebe Forenuser,

Mein Fragebogen ist nun bereits seit Montag offline und ich wollte mich bei Ihnen für Ihre Teilnahme und die Unterstützung meiner Arbeit herzlichst bedanken.

Nach Abschluss meiner Arbeit möchte ich Ihnen gern die Ergebnisse zur Verfügung stellen, diesbezüglich werde ich Ihnen aber noch Informationen geben.

Also erst einmal vielen Dank für die Teilnahme und das mir entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Sabrina Hippmann

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen