Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MARI_58

Anfänger

  • »MARI_58« ist weiblich
  • »MARI_58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Zwangssymptome: Waschzwang

Medikament / Dosis: Cipralex,Mirtazapin

Aktueller Therapie-Status: Stationäre Therapie

Status: Angehörige/r

Wohnort: Berlin-Kreuzberg

Beruf: Verkäuferin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Januar 2013, 00:01

Fachklinik für Zwangserkrankungen

Guten Abend,

mein Sohn(20)wurde nach einer 3monatigen Klinikbehandlung in einem betreuten Wohnen der Casa Nostra ev. aufgenommen.Das ist jetzt 15 Monate her,parallel dazu lief eine Therapie an der Hochschulambulanz der Psychotherapie an der Humbold-Universität in Berlin.Die ist jetzt leider beendet worden ,da die Therapeutin in den Mutterschutz ging.Seine Medikamente hat mein Sohn leider nicht immer regelmäßig genommen.Z.ZT.hat sich die Symptomatik ziemlich verschlechtert,fast so wie vor dem letzten Klinikaufenthalt.

Wir überlegen jetzt einen nochmaligen Klinikaufenthalt,suchen aber eine richtige Fachklinik für Zwangserkrankungen,wer hat da Erfahrungen,und kann uns Tips geben?

Lieben Gruß MARI_58,eine sehr besorgte Mutter

2

Montag, 7. Januar 2013, 19:39

halo mari_58,
meine tochter ist 17 und daher noch in der jugendpsychiatrie untergebracht. da gibt es ein paar gute adressen(nicht viele), aber das hilft euch nicht weiter. ich empfehle dir, dich an die Deutsche Gesellschaft für Zwangserkrankungen zu wenden (web-site!); da kannst du zu bestimmten zeiten anrufen und die geben dir klinikempfehlungen.
liebe grüße,
katja