Sie sind nicht angemeldet.

Sonstiges: Erfolge

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. März 2009, 08:57

Erfolge

Hallo zusammen,

nachdem ich gestern Abend ein mega-Erfolgserlebnis hatte und immernoch megastolz bin, wollte ich mal Eure Erfolgserlebnisse wissen.
Mein Hauptproblem ist ja das Wäscheschütteln. Ich habe gestern Wäsche von der Leine genommen und zusammengelegt ohne zu schütteln und ich hatte nicht mal ein schlechtes Gewissen!! Gestern Abend und heute früh hab ich mich angezogen ohne meine Klamotten zu schütteln!!!!! Ich halte Euch auf dem Laufenden ob ich durchhalte ;-)

LG Jeanny

Friedolin

unregistriert

2

Donnerstag, 5. März 2009, 12:25

Hi Jeanny
Gut mach weiter so darauf mußt du aufbauen sag dir immer wieder gestern ist es auch gegangen und nichts ist passiert wenn irgend welche gedanken hoch kommen ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg
Du schaffst das ich glaub an dich!!!!!!!!



Gruß Friedolin!

3

Donnerstag, 5. März 2009, 12:34

Hi Friedolin,

ich, dass das erst ein gaaaaaaanz klitzekleiner Anfang ist!! Aber ich hab mich echt so gefreut. Ich habe meinem Freund gesagt, dass er mir einfach zuschauen soll, wie ich die Wäsche abnehme. Ich wollte einfach nur ein Zeugen. Und der war auch voll happy. Ich hab an meine Beziehung gedacht ;-)
Nun werde ich Schritt für Schritt weiter dran arbeiten und auch meinen Freund mehr einbeziehen. Also damit meine ich ihm mehr zu vertrauen.
Es ist ein weiter Weg, aber ich werde mich bemühen!! ;-)

LG Jeanny

4

Donnerstag, 5. März 2009, 15:34

RE: Erfolge

hallo jeanny

das ist doch echt ein tolles erlebnis,einen lange zeit durchgeführten zwang nicht mehr durchzuführen,
noch besser aber,auch keine zwingende anspannung zu spüren.
falls aber irgendwann mal früher oder später,
möglicherweisse doch eine anspannung dich dazu führen will,
kann ich dir nur raten auch dann stark zu bleiben.
wenn du das dann trotz spannung auch durchälst und die angst ignorierst,
bist du auf dem besten weg!

herzlichen glückwunsch

lg
tpg

Friedolin

unregistriert

5

Freitag, 6. März 2009, 16:32

HI Jeanny
Das höre ich gerne mach weiter so dann hat euere Beziehung eine gute zukunft und du kannst nebenbei noch dein eigenes Leben (Zwang) in ordnung bringen
Icg glaub weiterhin auf deine Stärke und wenns mal eng wird denke immer an deinen Freund der wird dir Kraft geben da bin ich mir sicher ich freue mich für euch


Lg. Friedolin!