Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. Februar 2009, 16:55

Homosexuell? Zwangsgedanken oder nicht?

Hallo zusammen,

ich bin hier neu und hoffe vielleicht etwas Hilfe zu finden.

Bei mir geht es um Sexualität.

Im Moment frage ich mich ob ich homosexuell bin. Oder rede ich es mir nur ein??

Ich habe seit ich denken kann immer nur mit Frauen gekonnt und plötzlich kenne ich mich nicht mehr aus..

Warum ich jetzt auf Zwangsgedanken komme??
Es ist so, dass ich psychisch nicht besonders stabil bin..Ich habe mir z.B. bei einem Husten eingeredet, dass ich Lungenkrebs haben könnte und mich sehr reingesteigert.

Ich habe auch sehr viel Angst dass meinen Eltern etwas passieren könnte (Unfall, Tod,..)
Ich hatte früher nicht so ein besonders gutes Verhältnis zu ihnen, jetzt dafür umso mehr.

Momentan habe ich sogar mit dem Rauchen aufgehört, damit (und ich weiß das klingt jetzt blöd) Gott mir hilft mein Problem zu lösen.

Ich habe schon immer etwas Angst davor schwul zu sein, da ich Familienwunsch habe und es für mich in meiner Umgebung damit nicht sehr leicht wäre..
Obwohl ich nichts gegen Schwule habe, ich wärs nur selber sehr ungern!

Vielleicht liegt es auch daran, dass meine momentane Freundin im Bett bei mir nie gekommen ist und ich denke dass sie keinen Spaß am Sex hat. Seit Monaten hat sie auch kaum noch Lust dauauf. Was ich jetzt mittlerweile auch nicht mehr habe und irgendwie macht mich auch keine Frau mehr so wie früher an.
Ich habe auch das Gefühl, dass sie nicht mehr wirklich in mich verliebt ist..ist aber nur so ein Gefühl..

Ich suche mich täglich durchs Internet um Antworten zu finden, da ich kaum mehr essen kann und schlecht schlafe. und wenn dann habe ich sehr komische Träume...

Ich habe allerdings keine Zwangshandlungen! (Glaube ich zumindest) Also ich mache nichts mit Männern,... es sind nur die Gedanken, die mich fertig machen ob ich es denn sein könnte und dass ich nicht mehr so richtig für Frauen empfinde.

Kann das eine Zwangsstörung sein? BIlde ich mir meine Größten Ängste ein? Hab immer so ein bedrückendes Gefühl in der Brustgegend und in schlimmen Momenten regelrechte Panik dass es so sein könnte.

Kann mir vllt jemand weiterhelfen?

2

Samstag, 14. Februar 2009, 17:07

Ach ich möchte noch etwas hinzufügen

Ich war eigentlich immer recht gutaussehend ;)
Und dann habe ich plötzlich 5-10 Kilo zugenommen (war jetzt nicht richtig dick, aber es hat gerreicht) und die Haare sind mir ausgegangen. Ich hatte dann fast täglich zu Hause vorm Spiegel kleine bis große Wutausbrüche, da ich mich nicht mehr sehen konnte. Ich kam auch immer unpünktlich und hab mich dann richtig darüberaufgeregt, dass ich in letzter Minute den Schlüsel nicht fand,usw... Hab mal gelesen, dass so etwas auch zu Denkstörungen führen kann..

Außerdem habe ich früher sehr oft den Freundeskreis gewechselt, da ich eigentlich nach kurzer Zeit immer recht unbeliebt geworden bin. (Andere geärgert oder einfach gemein war)

Das hat sich zwar längst verändert und ich habe jetzt viele Freunde aber vllt ist ja in der Psyche etwas hängen geblieben?!

lämmli

unregistriert

3

Samstag, 14. Februar 2009, 17:57

Hallo Olla,

Herzlich Willkommen im Forum hier.

Gehe mal unter "Suchen", es gibt einige hier, die das auch so kennen wie Du.

Ich wünsche Dir, dass Du dich hier guten Austausch findest.

Lämmli

4

Sonntag, 15. Februar 2009, 10:15

Hallo Olla !

Die Schilderung deiner Problematik ist ja schon recht bunt und weist zumindest aus der Distanz gesehen auf eine quälende Krise hin. Ob hier ein Zwang vorliegt, ist sicherlich von einem Fachmann zu beurteilen und den würde ich an deiner Stelle möglichst rasch aufsuchen.