Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bo

Schüler

  • »bo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktueller Therapie-Status: Keine Ahnung

Status: Sonstige

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Januar 2009, 18:44

Dermatillomanie (Acne excoriee)

Bei Dermatillomanie sind das Bezugsobjekt des Zwanges hauptsächlich Hautunreinheiten. Die Betroffenen sind meist in Stress- und Spannungssituationen damit beschäftigt Pickel oder sonstige Hautunreinheiten aufzukratzen. Dies kann zu so starken Entzündungen der Haut führen, dass die Betroffenen aus Scham häufig nicht mehr aus dem Haus gehen oder die Stellen verbergen. Narbenbildungen bleiben dabei meist nicht aus. Dermatillomanie ist als Krankheit noch sehr unbekannt, aber immer mehr Betroffene trauen sich mittlerweile mit ihrem Krankheitsbild an die Öffentlichkeit. Das wohl bekannteste Internet-Forum zu dieser Zwangsart findet man unter http://de.groups.yahoo.com/group/AcneExcoriee

Thema bewerten