Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

verzweifelt

unregistriert

1

Freitag, 1. August 2008, 02:06

ZUsammenfassung aller Kliniken

Ich würde hier gerne einen erfahrungsaustausch über alle kliniken die für zwänge spezialisiert sind starten. aber nicht nur den namen sondern was ihr sonst für erfahrungen oder wissen habt, wie lange der aufenthalt ist, ob die kosten die versicherung übernimmt, wie lange die wartezeiten sind und so weiter.
Damit es leute die sich entschließen in eine klinik zu gehen sich leichter tun. :dafuer:

verzweifelt

unregistriert

2

Freitag, 1. August 2008, 02:11

Habe noch was vergessen. :doof:

Christoph Doppler klinik
Kosten: durch privatversicherung

Inntalklinik Simbach
Kosten: übernimmt Krankenkasse


Hoffe das stimmt so bitte um ergänzungen.

Head&Heart

unregistriert

3

Freitag, 1. August 2008, 08:35

Finde ich auch sehr gut den Gedanken

Hab hier und woanders auch schon sowas vermisst. Bewertungen natürlich nicht rein.

Absolut :dafuer:

verzweifelt

unregistriert

4

Freitag, 1. August 2008, 09:51

Warum sollen keine bewertungen rein? finde ich schon wichtig wie es die anderen empfunden haben.

Head&Heart

unregistriert

5

Freitag, 1. August 2008, 10:21

Weil es nur eigene Wertungen sind und nicht jeder gleich empfindet. Es würde eine Verurteilung (die uns vermutlich nicht zusteht, allein rein rechtlich schon @bo?) darstellen.

bo

Schüler

Beiträge: 110

Aktueller Therapie-Status: Keine Ahnung

Status: Sonstige

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. September 2008, 14:22

Erfahrungen sind keine Bewertungen. Deshalb immer sachte mit der eigenen Meinung.

Äußerungen wie "mir persönlich hat es dort nichts gebracht" sind völlig ok, aber "geht da bloß nicht hin, die kümmern sich zu wenig um euch" geht definitiv nicht.

sabrina

Fortgeschrittener

  • »sabrina« ist weiblich

Beiträge: 221

Zwangssymptome: Wasch-, Gedankenzwang

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Betroffene/r

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. September 2008, 22:34

RE: ZUsammenfassung aller Kliniken

Hallo,
die Idee finde ich sehr gut! Man könnte ja zuerst ganz sachlich erwähnen um welche Klinik es geht, welche Leistungen dort erbracht werden etc. und dann kann man in einem Zusatz noch beschreiben wie man es selbst dort empfunden hat.
z.B. so:

Bad Bramstedt, psychosomatische Klinik in Schleswig Holstein, (www.schoen-kliniken.de)

1 x in der Woche 50 Minuten Therapeutengespräch
2-3 x in der Woche Gruppengespräche (Therapeuten anwesend)
2 x in der Woche Selbsthilfegruppe
1 x Sport
nach Verordnung: Malen, Biofeedback, Ergometer,

bei Bedarf:
Co-Therapeut
24 Std. medizinischer Dienst auch Psychotherapeut,

Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen!

Diese Klinik gehört zur Gruppe der Schoen-Kliniken, unter anderem gehört auch die Klinik Roseneck am Chiemsee dazu, es wird dort das gleiche Behandlungskonzept geboten, allerdings verfügt die Klinik über keine Einzelzimmer.


Meine persönliche Meinung:
Mir war das Therapeutengespräch mit 1x in der Woche zu wenig, dass hat man in der ambulanten Therapie genauso!
Ich hatte einen 8-wöchigen Aufenthalt in der Klinik, leider ging es mit Übungen erst nach 5 Wochen los!
Eine Sache hatte ich dort geschafft, leider ging die in meinem Alltagstrott zuhause wieder unter. Hatte zuhause auch noch keinen ambulanten Therapeuten der mich evtl. unterstützt hätte, das war schade. Deshalb mein Rat bevor man in eine Klinik geht, sich schon im voraus um einen gleich anschließenden ambulanten Therapieplatz kümmern.

Die Klinik selbst liegt ausserhalb von Bad Bramstedt, d.h. man hat einen ca. 20-30 minütigen Fußweg in die Stadt. Man kann sich aber ein preisgünstiges Taxi bestellen. In der Stadt gibt es Einkaufsmöglichkeiten wie Aldi, Rossmann, Famila.

Glaube das langt ersmal.

LG Sabrina
sabrina