Sie sind nicht angemeldet.

Zwangsgedanken: kontrollzwang

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tanja896

unregistriert

1

Donnerstag, 22. Mai 2008, 18:16

kontrollzwang

Hallo leute ich hab mich mal angemeldet weil ihr zimlich das gleiche habt wie ich .
Ich halte es oft nicht mehr aus das schlimste sind meine gedanken das ich wenn umbringen könnte usw. :ditsch:

Und die blöden Kontrollzwänge die hab ich zwar nicht so schlimm aber sie gehen mir auf die nerven. X(

Vielleicht könnt ihr mir ein bar tipps geben?

lg tanja ( die zurzeit sehr leidet unter ihren blöden gedanken).

2

Montag, 2. Juni 2008, 08:55

hallo tanja!

bzgl. dem zwangsgedanken, dass du jemandem was antun könntest, kann ich dich beruhigen. man führt zwangsgedanken NIE aus.

ich hab diese gedanken seit ich 10 jahre alt bin und ich hab bis jetzt nie etwas derartiges gemacht, nicht mal annähernd. das sind zwangsgedanken, sie sind seehr unangenehm, aber mehr eigentlich nicht!

bist du in therapie?

wenn diese gedanken bei mir kommen, dann sag ich mir immer: he, du kobold, lass mich in ruhe. oder ach ja, mein kobold meldet sich wieder....nein, nein...jetzt nicht! usw...dieser gedanke ist ja wie ein kobold, der dich stören will, dir angst machen will und ich red dann halt immer mit ihm! :tongue:

probiers mal! lg power :banger:

Tanja896

unregistriert

3

Montag, 2. Juni 2008, 11:49

ja ich bekomme jetzt eine teraphie ich muss am mittwoch dort hin

4

Dienstag, 3. Juni 2008, 01:12

Hi Tanja, ich habe solche unangenehmen Zwangsgedanken, auch schon seit meinem 8. Lebensjahr und habe auch ständig die Angst im Nacken davor gehabt, also als ständigen Begleiter eben immer neben mir gehabt, so etwas könnte jetzt doch wirklich passieren, was ich da so Denken muss! :( :alarm:

Besonders mit Personen, die mir jetzt besonders am Herzen liegen! :(
Aber zum Glück, passierte nie irgend etwas der gleichen!

Trotzdem, begleitet mich diese Angst ständig und immer noch, dass es mir nicht doch einmal passieren könnte, die Beherrschung verlieren zu können und meinen schrecklich Impulsen folgen zu können! :( :alarm:

Wie eben aus einer Psychose herraus, wo man z.b. auch nicht mehr unterscheiden könnte, was jetzt noch richtig oder falsch wäre! :tocktock:

Das Beste wäre jetzt wirklich für dich, eine sehr Gute Verhaltenstherapie zu machen, in der du nämlich lernen könntest, Anhand von vorgegebenen Übungen, die Zwänge besser verstehen und akzeptieren lernen zu können, dann würden sie nämlich, auch etwas an Stärke abnehmen können.
Das ist aber leider mal wieder, ein sehr langjähriger Prozess.........!

Wichtig wäre aber auch mal herraus zu finden, woher denn eigentlich deine Zwänge so resultieren.

Viel Glück, bei deiner jetzt anstehenden Therapie!


lg. Mogry

5

Dienstag, 3. Juni 2008, 11:27

hallo mogry!

du hast geschrieben, dass du deinen zwangsgedanken seit deinem 8. lebensjahr hast! weißt du, wie es dazu kam? kennst du die ursache od den auslöser??

bei mir wars ein traum! X( voll schräg, nicht? was träume alles auslösen können...

lg power :banger:

Sunny Peach

unregistriert

6

Dienstag, 29. Juli 2008, 12:27

RE: kontrollzwang

Hallo du ,
ich hatte die selben Zwangsgedanken, kannst mich gerne anschreiben wenn du Fragen hast
Lg