Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

angin194

unregistriert

1

Montag, 22. Januar 2007, 16:09

Bitte um Hilfe Info Roseneck

Hallo
Melde mich auch mal wieder von der Front

Also erstmal zur Auffrischung, und für die , die mich nicht kennen.
Ich leide an zwängen, ADHS, und an Panikattacken, vorwiegend bei erwachsenen Menschen und Geschäften.

Am schlimmsten sind meine zwänge , ich leider unter einem Wiederholungszwang.
Ich war auch schon 3 monate stationär in einer psychosomatischen Klinik, dort hat es sich zwar ein wenig gebessert, aber als ich wieder zuhause war ist alles wieder ausser Kontrolle geraten.
Habe die zwänge wieder total schlimm!
Bin schon seit ende Juli Krankgeschrieben, und habe mich nun entschlossen nach Roseneck zu gehen, wobei die wartezeit 6 monate sind, bevor man da überhaupt dran kommt.

Nun zu meinen Fragen
Ich suche erfahrungsberichte von zwangserkrankten die selber dort waren oder auch noch sind.
Ausserdem würde ich gerne wissen was passiert wenn die zwänge nicht mehr weggehen.
Ich kann wegen den Zwängen und der Panik nicht meh Arbeiten.
Ich bin 23 Jahre alt und habe eine Tochter und eine Freundin.
Rente in meinem Alter? geht das überhaupt?

Ich danke schonmal im voraus für die Antworten

Ich freue mich über jede antwort, evtl hilft mir das eine oder andere weiter.

tierchen29

unregistriert

2

Donnerstag, 25. Januar 2007, 00:50

RE: Bitte um Hilfe Info Roseneck

hallo angin,

ich kenne zwar roseneck nicht, gehe aber bald nach bad bramstedt, was ja auch zu den schön kliniken gehört. ich habe aber bislang nur gutes über roseneck gehört. wird ja auch von der dgz sehr empfohlen.

in welcher klinik warst du denn davor und wie lange ist das her?

ich wünsche dir alles gute.

angin194

unregistriert

3

Donnerstag, 25. Januar 2007, 14:12

RE: Bitte um Hilfe Info Roseneck

Ich war vorher in der Psychosomatischen Klinik Wöllershof in der oberpfalz, aber die machen keine Verhaltenstherapie.
Ich baue sehr auf Roseneck und das die verhaltenstherapie mir hilft mit meinen zwängen klar zu kommen.
Nach wöllershof gings mir wie gesagt schon besser, aber um so länger ich zuhause war umso stärker wurden die zwänge.

Thema bewerten