Sie sind nicht angemeldet.

Sonstige Zwänge: Ice Bucket Challenge

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

q-8674934

unregistriert

1

Samstag, 30. August 2014, 05:16

Ach so, falls es wirklich jemand macht, sollte ihr/sein Aufwand/Stress/Zeit natürlich möglichst von ggf. entstehenden Spenden gedeckt werden, klar. Ich bin kein so großer Fan der DGZ, aber nun ja. Vielleicht könnte man das Video auch in Englisch machen und danach mit deutschem Untertitel, und nur kurz eine Ansprache am Anfang auf Deutsch und Englisch.

q-8674934

unregistriert

2

Samstag, 30. August 2014, 05:35

Aber eigentlich wäre es am authentischsten, den Challenge NICHT durchzuführen, sondern ca. 3 Minuten lang zu erklären, wie lange es dauern würde und welcher Stress damit verbunden wäre.

3

Sonntag, 31. August 2014, 18:47

:?: :?: ... kannst du dein Anliegen mal übersetzen ins Verständliche ?

q-8674934

unregistriert

4

Mittwoch, 3. September 2014, 17:14

:) Ja, gern!

Ich mache es mal ganz allgemein: Unsere Erkrankung ist oft das Ziel von Spott und Unverständnis und dient der allgemeinen Erheiterung. Die Ice-Bucket-Aktion zur Bekanntmachung der Kranheit ALS war ein erheblicher Erfolgt, die Menschen haben sich nun mit der Krankheit beschäftigt. Ich fände es schön, wenn in irgendeiner Weise eine virale Aktion Aufmerksamkeit auf Zwangsstörungen richten würde. Wie man das machen könnte, weiß ich selbst noch nicth genau, da ist Kreativität gefragt.

(Ursprünglich dachte ich, man könnte die Sache so hochzuziehen, dass man am Beispiel des Ice Bucket Challgende den Menschen vor Augen führt, welche Auswirkugen Zwänge auf die Ausführung des Ice Bucket Challgenge haben bis hin zur Unmöglichkeit, diesen überhaupt ausführen zu können aufgrund der psychischen Erkrankung. Im Nachhinein erschien mir diese Idee jedoch als eventuell nicht hinreichend von der Medienwirksamkeit geeignet. Daher würde ich eher zu einem Brainstorming einer neuen, separaten Aktion anregen.)

q-8674934

unregistriert

5

Mittwoch, 3. September 2014, 17:34

################## ===> GIBT'S SCHON! --> http://ocfoundation.org/ocdweek/

:)

q-8674934

unregistriert

6

Mittwoch, 3. September 2014, 17:37

bzw. ===>> http://ocfoundation.org/2014contest/ ==> OCD Awareness Week Video Contest