Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 25. März 2012, 14:56

Medikamente

Ich wollte nur mal wissen, was für Medikamente ihr so nehmt und wie sie euch geholfen haben.. Mein Arzt meinte, ich bräuchte eventuell 2. Hatte schon: Risperdal, Fluctin (Fluoxetin), Fluvoxamin, Paroxetin, Sertralin..
Achja & da ich ja auch noch zumindest vom Kopf her mit meiner Essstörung (Anorexie) zu tun habe noch eine Frage: Von Medikamenten kann man ja eigentlich nur zu-/ oder abnehmen wenn man entweder als Nebenwirkung eine Appetitsteigerung oder Appetitabnahme hat oder?? Ich weiss doofe Frage, aber habe vor sowas totale Panik....
?( :tocktock:

2

Sonntag, 25. März 2012, 18:49

RE: Medikamente

hallo xcab,
kann dir nur berichten, was meine tochter nimmt: angefangen mit fluvoxamin, brachte alleine gar nichts, dann dazu das neuroleptikum sulpirid, seitdem eine ganz deutliche besserung. manchmal hilft wohl wirklich erst eine kombi aus zwei präparaten.
das mit der appetitsteigerung bezw. -verminderung ist beileibe nicht immer zu beobachten, d.h. bei jedem anders.
wovor hast du nun angst: zu- oder abzunehmen?
bei der medikation meiner tochter ist es z.b. so, daß fluvoxamin appetitzügelnd wirkt, sulpirid hingegen appetitsteigernd. das gleicht sich also aus.
sie ist sehr schlank und hätte gegen ein paar zusätzliche kilos gar nichts einzuwenden gehabt, aber da tut sich nichts.
lg. katja