Sie sind nicht angemeldet.

Wattläufer

unregistriert

1

Donnerstag, 4. Juni 2009, 11:01

Therapeut in Schleswig-Holstein

Hallo :),

ich lese seit einiger Zeit in diesem Forum und bin selbst durch eine Angststörung mit Zwängen betroffen.
Nach einer längeren beruflichen und privaten Stress-Situation sind die Zwänge leider stärker geworden und behindern mich zunehmend, besonders beruflich (z.B. Kontrollzwang).
Vor einiger Zeit habe ich eine Therapie gemacht, die leider in Bezug auf die Zwänge nur wenig gebracht hat. Der Therapeut konnte zwar gut nachvollziehen, aus welcher Situation sich die Zwänge entwickelt haben, aber nur wenig praktische Möglichkeiten aufzeigen, wie man damit fertig wird.
Meine Frage ist nun, ob jemand im Raum Schleswig-Holstein einen Therapeuten empfehlen kann, der erfahren in der Behandlung von Zwangsstörungen ist. Ich würde mich über einen Hinweis freuen!

Viele Grüße Wattläufer

Blödschkopp

unregistriert

2

Dienstag, 9. Juni 2009, 00:17

RE: Therapeut in Schleswig-Holstein

Hallo,

ich kann Dir in Hamburg jemanden wärmstens empfehlen:

Dipl-Psych. Peter Wilke

Guckst Du hier: www.vthh.de

Er war Stationsleiter/Stationspsychologe der Zwangsabteilung der Med.Psychosom. Klinik in Bad Bramstedt. Er ist sehr sehr gut! Er ist jedoch ein sehr harter "Hund", wenn es um Zwänge geht. Was letztlich hilfreich ist. Ich hatte damals einige Stunden bei ihm. Da solltest Dir im Vorfeld drüber klar sein. Ansonsten ist er total nett. Ich hoffe Dir hilft das.

Ciao
Der Blödschi

Wattläufer

unregistriert

3

Dienstag, 9. Juni 2009, 19:38

Hallo Blödschi,

danke, das hilft mir weiter.
Hamburg ist zwar etwas weiter entfernt, kommt aber in Frage. Ich habe mir schon die
Internetseiten angesehen.

Hoffentlich findest du in Krefeld bald Kontakte, es ist doch entlastend,
wenn man sich austauschen kann.

Alles Gute!
Wattläufer