Sie sind nicht angemeldet.

Ordnungszwang: Zwangsstörungen ??

Beatle1986

unregistriert

1

Mittwoch, 25. März 2009, 22:56

Zwangsstörungen ??

Hallo ich hab da ein Problem und zwar ich muß immer alles sehr sauber haben manschmal mache ich es 2-3 mal bis ich zufrieden bin jeden Tag Staubwischen
oder Saugen.
Dann muß ich auch wenn ich raus gehe jedesmal 2-3 mal die tür kontrolieren ob sie richtig zu ist oder laufe nochmal durch die wohnung um zu schauen ob alles aus ist und so .
Auch alles auf meinem Schreibtisch muß milimeter genau stehen und ich habe sogar meinen Schreibtisch mit dem Lineal ausgerichtet .


Könnt ihr mir sagen ob das schon sehr schlimm ist und wo ich Hilfe finden kann weil ich hab auch nie Ruhe ich muß sogar in der Nacht aufstehen um zu schauen ob alles ok ist oder was machen weil es mir keine Ruhe läst .

MFG Stefan

Brummbär

unregistriert

2

Mittwoch, 25. März 2009, 23:31

Hallo Stefan,
sieht ganz so aus, also ob es Dich erwischt hätte.
Wenn Du einen Hausarzt hast gehe zu ihm, erkläre kurz Dein Problem und lasse Dir einen Überweisungsschein geben. Lass Dich nicht abwimmeln!
Einen Psychiater kannst Du Dir schon morgen aus dem Telefonbuch raussuchen und einen Termin im neuen Quatal vereinbaren.
Achte darauf, dass auch der Überweiser erst im neuen Quatal ausgeschrieben wird, sonst musst Du nochmal hin. Kostet ja auch immer ´nen 10er.
Der Termin beim Psychiater kann einige Zeit dauern, da musst Du durch.

Maultier

unregistriert

3

Mittwoch, 25. März 2009, 23:34

hallo stefan,

du hast (noch leichte) putz-, kontroll- und ordnungszwänge. ich rate dir dazu eine stationäre therapie zu machen und zwar so schnell wie möglich. je geringer der zwang ist, desto leichter kann man ihn noch in den griff bekommen. je länger man ihn hat, desto chronischer wird er. du musst aber auch unbedingt rausfinden, warum du diese (noch relativ leichten) zwänge hast und warum du so eine innere unruhe hast. auch das kannst du in einer therapie herausfinden.

normalerweise dauert es ein paar wochen, bis sie dich aufnehmen, aber wenn es sehr dringend ist (und ich würd es so schildern, denn ich hab oben beschrieben warum!), dann kannst du auch sofort aufgenommen werden.

es ist nicht schön was mit dir los ist, aber du hast es zum glück relativ früh gemerkt. bei manchen dauert es jahre, bis sie begreifen was los ist.

grüße
matthias