Sie sind nicht angemeldet.

dieKleene85

unregistriert

1

Mittwoch, 2. April 2008, 22:03

Blackout !!!

Oh man warum kommt es jeden Tag schlimmer erst die Schuldgefühle und die noch extremeren Zwänge und Gedanken und nu bricht alles zusammen....

Heute habe ich erfahren das mein Kind auf grund meiner Krankheit keinen KiGa platz bekommt...
Warum bekommt jeder faule Harzt 4 empfänger einen für sein Kind und meine Kleine Tochter die schon super viel in ihrem bisher kurzen Leben durchmachen musste muss jetzt blöd in die Schule kommen, ohe jeder Vorkenntniss und Sozialität...
Was ist das fürn scheiß Staat ???? So nicht, das lass ich mir nicht bieten, recht es denn nicht das sie schon ne voll bekloppte Mutter daheim hat ?

Und als Dank oben druaf wurde mir die Reha von der Rv abgelehnt...warum ????

Weil man bei einer Zwangserkrankung davon ausgehen muss ds der Patient nicht so schnell ins Berufsleben wieder einsteigen kann...das sind die tollen neuen Gesundheitsgesetzte...juhuuuuuuuuuuuuuuu klasse dann kan ich mich gleich zur Frührente anmelden.

Dann mal wieder einen Termin bei nem Therapeuten....wieder einer von vielen der mit mir und meiner Situation so überfordert war das er sagte es würde für mich ambulant keine Therapie geben, da bei mir zwar im vorder grund die Zwänge stehen, aber er dent das noch viel mehr dahinter steckt und man das ambuland nicht so einfach machen kann...aber jetztw eiß ich wenigstens wie man sone Behandlung angehen muss, da er wirklich super ehrlich und aufrichtig war.

So und als Kirsche oben drauf...haben meien Ängste heuten den Gimpel erreicht....wir hatten heute einen termin in einem Kindergarten, gut und schön ich habe mal wieder all meine Kraft zusammen genomen und los ging es mit Kind und Kegel in den Kindergarten....
Als ich rein kam der erste schock es roch nach altem essen und Gülle...oh man der Pegel stieg...ich versuchte mich zusammen zu reißen und die Hygiene war da nicht dolle und die leiterin voll unfreundliche so oeben angekommen da hab ich gedacht mich tritt ein Pferd, die Klos und Waschbecken mitten im Flur wo alle rumrennen zwischen Gruppenraum und Gadrobe, ohne abgrenzung...wo gibt es denn sowas und gerochen hat es. Da fiel von sonem dummen Kind der baustein runter mitten auf dem Flur bei all dem Keimen und mein Freund hebte ihn auf...in mir zerbrach alles...nur raus da und es ging nichts mehr zuhause musste ich alle Klamotten in Mülltüten machen und alles reinigen sogar mich und das Kind es ging nichts mehr völliger Blackout da mein Freund nach uns kam und ich gesehen hatte wie er mit den Keimfinger alles Anfsste also seine Klamotten und das Auto, war vorbei ich konnte ihn nicht mehr in die Wohnung lassen es war die Hölle...
Oh man ich habe sowas in meinem Leben noch nie erlebt, weder solch eine komsiche Kigahygiene noch meine rteaktion alles zwerbrach es wüttete nur ein Sturm voller dreck und bazillen....

Mir geht es seit dem mega scheiße...was soll ich tun ????

Warum geht alles bisher in meinem verdammten Leben nur so schief ????

Liebe Jessy ich will mich damit noch mal Bednken das du mir heute so viel Rückhalt und Mut gegeben hast ich danke dir von ganzem Herzen und du bist seit langm wieder ein Mensch den ich vertrauen kann.

Ohne dich wäre ich heute eingegenagen wie die Blumen auf meinem Tisch. Danek auch noch mal an Flo.

Auch wenn es mir die nächsten Tage wegen heute und den letzetn zwei Tagen scheiße gehen wird werde ich trotzdem immer an deine Hilfsbereitschaft denken und hoffen das sowwas nie wieder vorkommt....
Hätte ich mal auf meinem bauchgefühl gehört und wäre in diesen Keimladen nicht rein gegangen....da sieht man was passiert wenn man den Zwängen wiederspricht !

Das musste einfach mal raus....

Lieben Gruß

lämmli

unregistriert

2

Mittwoch, 2. April 2008, 22:53

Puuuh... was ein Shit... kannst Du nicht Widerspruch einlegen? Da ist doch Quatsch, Menschen mit Zwängen haben doch auch schon viel Erfolge erzielt durch Reha...

3

Mittwoch, 2. April 2008, 23:14

kleene, immer weiterkämpfen!!!!! nicht aufgeben!!!!!!!!!!!!

Meine ambulante Therapie hatten sie zuerst auch abgelehnt, ich bin in widerspruch gegangen und dann haben sie es bewilligt.

du darfst deswegen nicht aufgeben, naja und mit dem Kindergarten, da weiss ich leider auch nicht so recht.
Gehe nochmal zu deinem arzt, lass dich von ihm krankschreiben und dir ne bescheinigung geben, das du vorhast in eine klinik zu gehen.

gehe damit wider zur Kitastelle und erklähre denen deine Geschichte.

Irgendwo da draussen gibt es bestimmt menschen, die dich verstehen und dir helfen wollen!!

kopf hoch, das wird schon wieder!!!!

falls was ist, du kannst mich gerne anrufen, falls du reden magst.

nina *kiss*

dieKleene85

unregistriert

4

Donnerstag, 3. April 2008, 07:52

wiederspruch ja...problem ist das der aufnahmetermin am 15.04 ist....und wieer spruch würde monate dauern, das sagten sie mir....

Alles scheiße...was mich am meisten kraft gekostet hat war das ding mit dem Kindergarten gestern....oh man nie wieder !!!

Mal gucken was sich heute noch so machen lässt, die können doch keinen Menschen nur weil er unter Psychischen Erkrankungen leidet vor sich hin wigitieren lassen.....

dieKleene85

unregistriert

5

Donnerstag, 3. April 2008, 07:53

Dank dir Nina, ich werd daran denken *kiss*

Jessy78

unregistriert

6

Donnerstag, 3. April 2008, 11:07

Hey Süße, :lieb:

du brauchst dich doch nicht dafür bedanken. Das war für uns doch selbstverständlich. Ich hoffe, du weißt, das ich immer für dich da sein werde. Egal, was passiert, du kannst immer auf mich zählen...

Ich habe euch ganz doll lieb !!! *kiss* *kiss* *kiss*

Gruss Jessy

rene-05

unregistriert

7

Donnerstag, 3. April 2008, 17:06

RE: Blackout !!!

hallo jessy

das was du erlebst hast ist ja der SUPER GAU, ich kann dich verstehen
ich hatte ein änliche situation

ich wünsche dir viel kraft und gib nicht auf

habe zurzeit auch ne schlimme fase

du kannst dich jederzeit bei mir melden, denn reden hilft, mann fühlt sich nicht alleine

gruß
rene

nachtwens

unregistriert

8

Donnerstag, 3. April 2008, 17:36

Ich versteh Dich...

Ich erzähl mal meine Story damit Du weisst, dass es auch andere gibt, denen es so scheiße geht..


Letzte Woche:
Ostermontag fing es an mit Herzrasen.. Dienstag erfuhr ich dass ich Herzkrank bin..
Mittwoch habe ich meinen Job verloren... Donnerstag habe ich einen Brief von der Versicherung bekommen, dass sie mir meine 1500 Euro Krankentagegeld nicht auszahlen weil angeblich die eingeschickten Papiere von mir nicht angekommen sind.
Am Samstag hat mein Freund schlussgemacht zuerst mit dem Vorwand weil er nicht damit klarkommt dass ich psychisch krank bin. Sonntag hat er mir dann "gebeichtet" dass er mich die ganze Zeit mit seiner Ex betrogen hat.

Diese Woche:
Ich habe jeden Tag Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Herzstolpern, nen Tinnitus und überall am ganzen Körper juckreiz (alles psychisch..)
Mir hat die Sparkasse heute offenbart das ich das Geld für meine Mietkaution jez nich kriege und ich weiss absolut nich wo ich das hernehmen soll.
Die scheiss Versicherungen buchen trotz Buchungsstopp einfach die Beiträge ab
Ich muss zum Arbeitsamt, zu meinem alten Arbeitgeber, die Klinik sitzt mir im Nacken und es bricht einfach nur zusammen alles..

Ich hab keine Lust zu garnixmehr eigentlich aber naja.. Die Welt ist nunmal gemein

dieKleene85

unregistriert

9

Donnerstag, 3. April 2008, 19:53

Hallo nachtwens,

oh man da geht es dir ja echt genauso beschissen....

Lass mal ich habe heute über vieles nachgedacht und jetzt wundern sich auch langsamm alle warum mein Pech immer mehr wird....ich bin halt Pessimist, die Frage warum ?

Weil alles in meinem Leben seit Kindheit her scheiße läuft, alles und es wird einfach nicht besser, mir wird kein Glück oder freude am Leben gegönnt....

Bin ich verflucht ?
Werd ich vom Teufel verfolgt oder wurde ich von Ihm gezeugt ?

Wer weiß es....

Aber einmal muss es doch ein ende haben....

Ich denke an dich,denn so wie du da stehst, ist es ja auch nicht gerade vorteilhaft.

Ich wünsch dir glück !" :lieb:

anorexie81

unregistriert

10

Donnerstag, 3. April 2008, 19:54

Hall nachtwens...:-)

Oh mann, das klingt ja alles megascheisse. Sorry, dass ich das jetzt so schreibe, aber da fehlene einem ja wirklich die worte. Du kannst aber bei der bank innerhalb einer woche das geld für die versicherungen wieder zurückfordern. Versuche es einfach mal.

Ich hoffe, dass bald wieder bessere zeiten kommen und drücke dir dafür ganz ganz doll die daumen.

Lg, Nancy...:-)

anorexie81

unregistriert

11

Donnerstag, 3. April 2008, 19:55

Hallo Kleene...:-)

Das tut mir ja sooo unendlich leid. Wieso bekommt denn deine tochter keinen kindergartenplatz wegen deiner krankheit? Woher weiss denn der KIGA das? Das kann doch ncht wahr sein.

Oje, du arme maus, fühle dich ganz ganz lieb gedrückt von mir.

Lg, Nancy...:-)

Pit-2001

unregistriert

12

Donnerstag, 3. April 2008, 20:46

da ist man sprachlos . . .


und ich denke mal, dass mancher hier seine Story hat, die er viell. noch nie niedergeschrieben hat, du hast es nun mal getan

und ich bin immer noch sprachlos,

und verzichtet darauf, meine eigene Ballung der letzten Zeit hier einzubringen.

Wo das Elend mal ist, fühlt es sich scheinbar wohl.

Also Schritt für Schritt und immer vorwärts, auch wenns rückwärts geht, na ja, lässt sich gut sagen.

Alles gute an dich nachtwens.

Pit