Sie sind nicht angemeldet.

Sweet-Melli

unregistriert

1

Montag, 12. März 2007, 17:59

Erfahrungsbericht: Rheinhessen-Fachklinik- Alzey

Also ich bin 14 Jahre und wurde mit 12 Jahren zu einer 6 Monatigen Therapie in die RFK Alzey eingewiesen!

Besuchszeiten
Also Besuchszeit war immer Mittwochs von 15 bis 18 Uhr. Da konnten einen die Familie oder Freunde besuchen und man konnte mit ihnen auch zum Real oder zum McDonadl´s gehen.
Zudem konnte man, wenn man keinen Wochenendurlaub bekommen hat am Samstag und am Sonntag auch von 15 bis 18 Uhr Besuch empfangen.

Wochenendbeurlaubungen
Wenn die Ärzte es erlaubten konnte man von Samstag auf Sonntag nach Hause. Oder an wichtigen Terminen Weihnachten, Silvester...
Man konnte aber auch Tagesurlaube bekommen z.B. am Geburtstag.

Essen
8.00 Frühstück- Brötchen und verschiedene Aufstriche
12.00 Mittagessen- Der Essensplan hing im Flur es gab abwechslungsreiche und leckere Gerichte mit Suppe Salat und Hauptgericht.
14.30 Zwischenmahlzeit-Johgurt oder Pudding
18.00 Abendessen- Brot und verschiedene Aufstriche
20.00 Süßigkeiten

So tut mir Leid für heute wars das ich muss ausmachen sonst bekomm ich einen Anschiss aber morgen mache ich weiter ok. Tschüssi
Melina

2

Mittwoch, 14. März 2007, 18:55

Ich bin grade ganz erstaunt, mit 12 Jahren für 6 Monate in eine Klinik? Was war der Anlaß dasfür? Und was würdest Du sagen, war das hilfreich / nötig?

Sweet-Melli

unregistriert

3

Mittwoch, 14. März 2007, 20:35

Hi

Also nötig war es auf jeden fall!! Hilfreich nein!!!
Und anlass war Waschzwang und akute Selbstgefährdung durch Borderline. :lol: