Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

girasol1991

unregistriert

41

Donnerstag, 16. Mai 2013, 15:55

Edit:
Immer noch so viel Leerlauf im Tag? Füll ihn dir! Hast du irgendwelche Leidenschaften oder Hobbies? Malen, lesen, Musik, Tiere? Irgendwas hast du und versuch dir den Tag damit zu füllen!

42

Mittwoch, 22. Mai 2013, 15:16

Danke dir für deine Antwort! Ja, du hast recht, sich aktiv zu beschäftigen und abzulenken hilft wirklich enorm!
Ich verstehe das manchmal einfach gar nicht, wie ich dann wieder in so einen Gedankenstrudel gerate...die Sache mit dem Jungen und dem Knie kommt mir immer mal wieder in den Kopf und gestern lag ich auf der Couch und habe einen Film geschaut und da kam mir plötzlich eine Situation von vor über einem halben Jahr in den Kopf, wo ich einen Jungen auf der Arbeit gesehen habe, der nur in Unterwäsche und Halstuch dastand und ich irgendwie Angst hatte, dass ich das attraktiv finde. Also mir hat der Look gefallen (weil so mein Freund auch immer nachts angezogen ist, vllt war es also ne Assoziation?), weil der auch so ein bisschen Muskeln hatte, aber ich zweifel dann sofort wieder "oh gott, heißt das, du hast das geil gefunden? der war gerade mal 10"....also ich kann bei so Sachen wirklich nicht mit Selbstvertrauen sagen "quatsch, du stehst nicht auf Kinder, also kannst du ihn nicht geil gefunden haben/ kannst du gar nicht das Knie extra bewegt haben", so, wie es ein "normaler" Mensch tun würde...
oh man, ich hoffe, dass mein Therapieplatz bald frei wird!