Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Dienstag, 5. April 2016, 04:51

Forenbeitrag von: »bb«

Hilfe

Hallo Evauf, ich habe zwar nicht genau das gleiche Ritual wie du, aber Zwänge vor dem Einsschlafen kenne ich auch, bzw. vor dem zu Bett gehen. Bei mir ist es so, dass ich mich immer "richtig" hinsetzen muss und nicht "falsch" liegen darf, wenn ich im Bett liege. Das ist nicht so leicht zu beschreiben, aber definitiv zwanghaftes Verhalten. Ich habe dieses Verhalten allerdings auch manchmal tagsüber, sprich überall wo ich mich hinsetzen oder hinlegen muss. Nun zu dir: Den "Toiletten-Zwang", so nen...

Sonntag, 28. Februar 2016, 00:17

Forenbeitrag von: »bb«

Zur Zeit sind 754 Benutzer online

Hey Bärbel Leider ist es so, dass in diesem Forum ständig neue automatisierte Anmeldungen stattfinden, die man nur durch eine vernünftige Sicherheitsabfrage bei der Anmeldung unterbinden kann. Die jetzige Methode ist offenbar nicht ausreichend, wie man anhand der Statistiken auch gut erkennen kann. Ich werde mich da nochmal mit der Foren-administration in Verbindung setzen, vielleicht bekommen wir das ja zeitnah in den Griff. Ich kann verstehen, dass das nervt und für Verwirrung sorgt. Aber kein...

Dienstag, 26. Januar 2016, 05:48

Forenbeitrag von: »bb«

Ich kann nicht mehr- die Gedanken hören nicht auf

Hallo Zwängli, hast du die Tabletten mit dem Arzt zusammen ordnungsgemäß ausgeschlichen? Bezüglich deines Gedankenkreises und Grübelns versuche mal Abstand davon zu gewinnen und eine gewisse Distanz aufzubauen. Ich weiß, das sagt sich so leicht, aber diese Gedanken bringen dich kein Stück weiter, sie wollen dir nur Angst machen. Wenn dir das nicht gelingt, versuche dich mal mit etwas anderem abzulenken, etwas das dir Spaß macht. Kochen, Lesen, Sport, Spaziergang? Wenn du es dir zutraust, könntes...

Dienstag, 8. Dezember 2015, 00:49

Forenbeitrag von: »bb«

Freischaltung

Hallo, dieses Forum verzeichnet zwar ständig neue (automatisierte) Anmeldungen, Mitglieder müssen jedoch manuell freigeschaltet werden. Erst dann könnt ihr Antworten und Beiträge verfassen sowie Private Nachrichten schreiben. Dies soll in erster Linie Spam vorbeugen und sicherstellen, dass nur echte Personen in diesem Forum schreiben können. Wie werde ich freigeschaltet? Dazu bitte eine E-Mail an danielakaufmann(at)gmx(punkt)de mit Angabe eures Benutzernamens senden. Die Freischaltung erfolgt da...

Sonntag, 5. April 2015, 08:12

Forenbeitrag von: »ra1n«

Leute mit Zwangsstörungen

Nach wie vor aktuell. PLZ-Bereich ist 18246. Zwangssymptome: Ordnung/Ausrichten von Dingen, Perfektion, Wiederholungen, Angst vor Verunreinigungen, Verschmutzung, Verletzungen, etc. mit Ritualen und Vermeidungsverhalten Gibt sicher noch ein paar Sachen mehr, die mir jetzt nicht eingefallen sind.

Sonntag, 8. März 2015, 07:09

Forenbeitrag von: »ra1n«

Bin neu hier und steck grad mitten in einer Zwangskrise

Hi zwaenglerin, Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast. Magst du nicht vielleicht kurz beschreiben, was dich bewegt oder was du los werden möchtest, woran du leidest? Wir alle haben hier zu kämpfen und wissen, dass es nicht leicht ist. Nur von Hoffen allerdings kommt auch nichts, man muss was tun. Dieser Weg führt durch die Angst und ist nicht leicht, aber machbar. Wenn möglich, versuch dir Hilfe zu holen, falls noch nicht getan. Es kommt immer auf den individuellen Leidensdruck an und du ...

Dienstag, 6. Januar 2015, 08:18

Forenbeitrag von: »ra1n«

Verständnis für den Zwang

Hallo, Ich leide unter Zwangshandlungen, die mir sehr die Zeit und Nerven rauben. Nicht nur mir, sondern auch dem Familienumfeld. Unter den ganzen Problemen, die so eine Zwangserkrankung mit sich bringt, ist eines am schwersten. Die Einsicht in die Erkrankung aus der Sicht anderer Menschen. Da wird man oft beledigt oder beschimpft, die Zwänge als "harmlose" Angewohnheiten abgetan und das man sie durch einfaches "Üben" ja schon wieder los werden könnte. Was für tägliche Stress- und Angstsituation...

Freitag, 5. Dezember 2014, 01:04

Forenbeitrag von: »ra1n«

Test bzgl. Editieren (6 Std) - In der Rubrik "Betroffene"

Zitat von »Hope« Man kann 6 Stunden Editieren und das ist in Anderen Foren nicht anders und wird sich auch nicht ändern. Naja, auch wenn die Signatur eher auf die Akzeptanz dieser Erkankung bezogen sein wird, passt es leider ebenso gut zu dieser Aussage. Für mich völlig unverständlich, wie man so etwas schreiben kann, wenn es doch offensichtlich nicht funktioniert! Auch sind natürlich nicht alle Foren gleich, was die Edit-Funktion angeht. PS: Musste schon ein wenig lachen bei deinem Beitrag, wo...

Sonntag, 23. November 2014, 06:04

Forenbeitrag von: »ra1n«

Leute mit Zwangsstörungen

Ist immer noch aktuell.

Freitag, 21. November 2014, 04:47

Forenbeitrag von: »ra1n«

Meine Angst! Teil 3

Hi Holly, Das liest sich wirklich erdrückend, man merkt wie du an den verschiedenen Vorstellungen und Gedankengängen leidest. Ich hoffe, dass du mit dem Schreiben etwas lockerer werden konntest. Die Gedanken fressen dich wahrscheinlich innerlich richtig auf, keine tolle Vorstellung! Du steigerst dich in die ganze Sache ziemlich rein, kannst aber auch einen Weg da raus finden und lernen, wie man mit dem Zwang umgeht. Eine Therapie würde dir helfen, wie genau ... weiß ich nicht. Psychatrie ... Ver...

Samstag, 8. November 2014, 08:18

Forenbeitrag von: »ra1n«

CD für Menschen mit Ängsten, Depressionen, Zwängen etc..

Hallo Iak, danke für deine empfehlung! Bin gerade 10 Minuten am Hören und finde, dass die Musik und Sprache ihre Wirkung nicht verfehlen. Zum Teil ist es mir aber manchmal zu christlich, ich bin nicht religiös und da kann "Gottes Hand" schon mal etwas nerven. Besonders das letztere Drittel finde ich aber angehem. Man kommt zur Ruhe und gleichzeitig etwas ins träumen, wenn man sich darauf einlässt Weiß allerdings nicht, ob ich mir die CD mehrmals anhören könnte, manchmal bevorzuge ich da auch ein...

Samstag, 25. Oktober 2014, 01:08

Forenbeitrag von: »ra1n«

Extreme Zwangsgedanken (leider wirklich extrem)

Medis sind imo auch keine Dauerlösung - helfen dir aber, falls du wirklich tief am Boden bist. Rückfallquote ist hoch (70%), wenn abgesetzt wird - den Serotoninspiegel kann man auch auf natürliche Art und Weise erhöhen (Sport, Hobbys, Beziehungen). Die Nebenwirkungen sind auch nicht zu unterschätzen, viel ausprobieren ... die Dosis ist in der Regel sehr hoch, um überhaupt zu wirken. Dann würde ich noch sagen - was willst du selbst? Wem vertraust du mehr? Gott oder dir selbst? Gott sollte dich ni...

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 01:47

Forenbeitrag von: »ra1n«

Mein Freund macht mich wahnsinnig

Zitat von »Jake_Sully« Deshalb hab ich nachgeforscht und herausgefunden [...] Wie diese Redtube-Falle funktioniert hat Die Angst dominiert trotzdem noch und wird ihm - egal wie sinnlos die Aktion auch ist, daran zu glauben, dass man jetzt ins Gefängniss muss und alle finanziell ruiniert hat - immer wieder mit Zweifel füllen und eine endgültige Entscheidung nicht zulassen.

Freitag, 17. Oktober 2014, 18:15

Forenbeitrag von: »ra1n«

schlimmster Zwang den ich jemals hatte!

Hi, Erstmal super, dass es dir besser geht! Selbst wenn man niedergeschlagen und traurig ist, versucht man doch gleichzeitig einen Weg heraus zu finden Ich würde schon sagen, dass es in Richtung Expo(sition) geht. Nur so kann man sich tatsächlich von dem angstauslösenden Impuls abgrenzen bzw. distanzieren. Indem du dich mit der Situation, vor der du so Angst hast konfrontierst und merkst, dass die Angst eigentlich unbegründet ist, lässt diese mit der Zeit auch nach. Natürlich wissen wir alle, da...

Montag, 13. Oktober 2014, 02:08

Forenbeitrag von: »ra1n«

Angst

Ich finde, wenn man sich zu weit in diese Sachen reinsteigert, kommt man auch nicht wirklich weiter. Die Gedanken bzw. der Impuls macht dir Angst. Aber trotzdem kannst du ihm nicht nachgehen und die Gedanken/Vorstellung in die Tat umsetzen, weil du selbst weißt, das es falsch wäre. Und das ist auch richtig so. Wenn du springst, würdest du höchstwahrscheinlich an den Folgen des Aufpralls sterben. Das willst weder du, noch sonst jemand. Ich glaube nicht, dass man diese Gedanken durch intensives Na...

Freitag, 10. Oktober 2014, 06:52

Forenbeitrag von: »idx«

Eigene Beiträge editieren?

Man könnte auch ein besseres Captcha für die ganzen Bot-Anmeldungen eintragen, geht das? reCAPTCHA nutzt z.B auch Facebook, Google, etc. ist zwar schwerer zu lesen als das jetzige aber hat sicher auch einen Einfluss auf die ganzen täglichen Fake-Anmeldungen hier ..

Freitag, 10. Oktober 2014, 06:32

Forenbeitrag von: »idx«

Eigene Beiträge editieren?

Dem kann ich mich nur anschließen! Zumindest auf Anfrage sollte man die Funktion doch freischalten können? Ich möchte meinem Text noch Inhalt hinzufügen, Rechtschreib -oder Grammatikfehler editieren ... nicht möglich! Hinzu kommt, dass man die User direkt nach der Anmeldung auf eine entsprechende Wartezeit bezüglich der Freischaltung hinweisen sollte ... momentan melden sich die Leute an, wissen nichts von einer Freischaltung und stellen später fest, dass sie Ihre Beiträge nicht editieren können...

Freitag, 10. Oktober 2014, 05:56

Forenbeitrag von: »idx«

Leute mit Zwangsstörungen

Hi Leute, Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen Ich heiße Lars, bin 21 Jahre alt und leide an einer Zwangsstörung. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich die Idee zum Austausch und neuen Kontakten nur begrüßen kann. Als "Zwängler" hat man oft das Problem, von niemandem verstanden zu werden und sich zunehmend von der Außenwelt zu isolieren. So geht's mir auch ... wenn man sich aber versteht, redet man auch gerne : ) Ich mache momentan eine ambulante Therapie (ohne Medikamente) und das...